f

Regie: MARTIN GERNER

Die kleinste Armee der Welt

Dokumentarfilm | Österreich · Deutschland | 2015 | 82 min

Vorstellungen

Donnerstag, 28.01.2016, 16:00  im Studio Ticket-Reservierung
Samstag, 30.01.2016, 19:00  im Keller-Kino Ticket-Reservierung

Zum Filmtrailer

Inhalt

Hamon und Marcus, ein Afghane und ein Deutscher, durchqueren als „Bavarian Taliban“ mit Turban und Kalaschnikow die Alpen. Als kulturelle Guerilleros proben sie eine neue Willkommenskultur, die Flucht und Heimat, Fremdsein, Integration und Islamophobie verhandelt. Hamon führt – nach zwanzig Jahren ohne Anerkennung – einen Kampf um seine Einbürgerung und gegen täglichen Rassismus in Deutschland. Marcus streitet gegen Kriege – kleine wie große – und gegen bayerische Lederhosen-Romantik. Weil Hamon dem Vorurteil begegnet, ein möglicher Terrorist zu sein, verleiht ihm das Outfit als „Bavarian Taliban“ Mut, damit in die Offensive zu gehen: an Stammtischen und in Schützenvereinen testet er die Grenzen deutscher wie österreichischer Toleranz.
 

Zurück