f

Regie: Jean-Paul Cardinaux, Xavier Ruiz

Sweet Girls

Spielfilm | Schweiz | fOmU | 2015 | 103 min

Vorstellungen

Donnerstag, 28.01.2016, 16:00  im Kino 1 Ticket-Reservierung
Samstag, 30.01.2016, 21:15  im Kino 2 Ticket-Reservierung

Zum Filmtrailer

Inhalt

Élodie und Marie leben in einem Vorort, in dem Wohnungen immer knapper werden. Sie leiden unter Perspektivlosigkeit und sehen ihre Aussichten auf ein eigenständiges Leben nach und nach schwinden. Élodie schlägt Marie eine radikale Lösung vor: Wohnungen zu leeren, die von „den Alten“ besetzt sind – denn das sei ungerecht, die seien in ihren Augen schuld an der sozialen Unausgewogenheit. So besetzen sie die Wohnungen mit jungen Leuten in Wohngemeinschaften auf der Suche nach einem besseren und unabhängigen Leben. Im Zuge ihrer Aktion stellen die beiden trotz ihres knallharten Kalküls fest, dass sich hinter den Abgedrängten menschliche Wesen verbergen, die genauso verloren sind wie sie selbst. Diese Begegnung zweier von der Gesellschaft vergessener Generationen bringt sie einander auf überraschende und bewegende Weise näher.
 

Zurück