f

Regie: Etienne Faure

Bizarre

Spielfilm | Frankreich · USA | eOmU | 2015 | 98 min

Vorstellungen

Donnerstag, 28.01.2016, 22:15  im Studio Ticket-Reservierung
Sonntag, 31.01.2016, 21:15  im Keller-Kino Ticket-Reservierung

Zum Filmtrailer

Inhalt

Maurice ist ein Phantom: der schweigsame junge Mann hält sich in Brooklyn mit Gelegenheitsjobs über Wasser und übernachtet in parkenden Autos. Seine Vergangenheit ist ein Geheimnis. Eines Tages entdeckt er den Underground-Club „Bizarre“. Jeden Abend werden dort Burlesque-Shows aufgeführt, in welchen die Besucher auf einer kleinen Bühne ihr Anderssein und ihre sexuelle Freiheit zelebrieren. Die beiden Besitzerinnen nehmen Maurice in die „Bizarre“-Familie auf, in der jeder unverstellt sein darf, wie er ist. Der ruhelose Wanderer findet in der wilden Hausgemeinschaft ein Zuhause und lernt Luka kennen, der große Zuneigung zu Maurice verspürt. Zwischen den ungleichen Männern entsteht eine zärtliche Freundschaft und wortloses Verstehen, obwohl Maurice noch immer nichts von seinem Geheimnis preisgibt. In einem Boxclub trainiert er seinen Körper, als würde er sich wappnen und Kontrolle über sich gewinnen wollen. Als das „Bizarre“ um seine Existenz bangt, kehrt in Maurice die Unruhe zurück. Ein Mann taucht in New York City auf. Wie ein Magnet lässt er Maurices inneren Kompass vollkommen verrückt spielen.
 

Zurück