f

Regie: A. Yerzhanov, A. Sakhaman, A. Zainalova

Ukkili kamshat

The Owners

Spielfilm | Kasachstan | OmeU | 2014 | 93 min

Vorstellungen

Samstag, 30.01.2016, 16:30  im Keller-Kino Ticket-Reservierung
Sonntag, 31.01.2016, 11:00  im Studio Ticket-Reservierung

Zum Filmtrailer

Inhalt

Der 25-jährige John, sein jüngerer Bruder Erbol und ihre kleine kranke Schwester Alia sind gezwungen, ihr Haus in der kasachischen Stadt Almaty zu verlassen und ziehen in ein weit entferntes Dorf um, wo ihre verstorbene Mutter ein Haus besaß, das sie den Kindern vererbte.  Der Bruder des Gemeindevorsitzenden lebt bereits seit Jahren illegal in diesem Haus und hat nicht vor, das Haus den richtigen Besitzern zurückzugeben, was deren Leben im Dorf unmöglich macht. Die kafkaeske Geschichte zeigt einerseits die politische Realität des gegenwärtigen Kasachstans und stellt andererseits eine feinironische und künstlerisch bildhafte Groteske dar. Erkennbar sind im Film nicht nur verschiedene Traditionen der internationalen Filmgeschichte, sondern auch eine poetisch-liebevolle Wahrnehmung der düsteren Realität.
 

Zurück