f

Regie: Verena Westphal

SRY BSY

Kurzfilm | Deutschland | kein Dialog | 2015 | 3 min

Vorstellungen

Donnerstag, 28.01.2016, 20:00  im Kino 2
Samstag, 30.01.2016, 15:00  im Kino 1

Inhalt

Läuft im Rahmen des Kurzfilmblocks 1

Zeitmangel, Stress, Überarbeitung – in modernen Gesellschaften sind diese Faktoren ein bestimmender Bestandteil unseres Arbeitsalltags. Dass das „blinde Mitlaufen“ im Hamsterrad seine Spuren hinterlässt, dämmert uns bereits. „SRY BSY“ ist ein absurder, schwarzhumoriger 2D-Animationsfilm über Obsessionen, Zwänge und Entfremdung, der die Paradoxie des modernen Selbstverständnisses beleuchtet.

Zurück