f

Regie: Benjamin Wolff

Bis Gleich

Kurzfilm | Deutschland · USA | 2014 | 22 min

Vorstellungen

Freitag, 29.01.2016, 17:30  im Keller-Kino

Inhalt

Läuft im Rahmen des Kurzfilmblocks 2

Albert und Marta, beide in ihren späten 70er Jahren, leben in zwei einander über die Straße gegenüberliegenden Wohnungen in einem belebten Viertel von Berlin Mitte. Jeden Tag treffen sich die beiden – jeweils an ihrem jeweiligen Fenster – um neun Uhr morgens, um zu beobachten, wie die Welt sich entfaltet. Eines Morgens, als die Uhr neun schlägt, zeigt sich keine Spur von Albert. Da fasst Marta Mut und geht auf die andere Seite der Straße. Was sie dort vorfindet, entfesselt in ihr eine jugendliche Energie. Mit dieser neu gewonnenen Stärke tröstet und überrascht sie ihren lieben Nachbarn und Freund.
 

Zurück